Pietenpol Aircamper

Discussie in 'Vliegende schaalmodellen' gestart door Detlef Sewing, 5 jun 2020.

  1. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Moin,,schön das es gefällt:bye:zur Farbe Schwarz muss ich noch erwähnen,das es eine sehr schwierige Farbe ist.Man erkennt bei Schwarz jeden Schatten beim Rollen und jede noch so kleine Macke.Aber die Pietenpol ist ja ein altes Flugzeug,und muss nicht so perfekt lackiert sein;)
     
  2. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Vielen Dank,da werde ich natürlich gerne weiter berichten:bye:im Moment baue ich das Höhenleitwerk,,Bilder folgen:)
    Gewicht des Rumpfes momentan 4,2 Kilo ,,es kommen zwei Motore in Frage,,entweder der Roto 85 Reihenmotor,oder der 60er Valach..was meint Ihr ?was würdet Ihr nehmen?über den Roto 85er Reihe habe ich keine Erfahrungen,den 60er Valach sehe ich jeden Tag bei uns laufen,und ist natürlich genau so gut wie mein 120er Valach Reihe in meiner Curtiss Jenny,,nur der 120er wäre zu Stark.Denn die Pietenpol wird so um die 14 Kilo wiegen, und da würde der 60er auch reichen,Vom Preis liegen zwischen Roto und Valach ca 300 Euro unterschied .
     
  3. strutter

    strutter Vriend van modelbouwforum.nl

    Lid geworden:
    17 sep 2006
    Berichten:
    4.104
    Locatie:
    Haarlem
    Welke diameter heeft de prop op schaal?
    14 kg is ook mooi voor een ZG38 mit getriebe :yes:
    Grote prop met weinig toeren past qua schaal goed bij de kist
     
  4. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Hallo Ralf,,ja der ZG mit Getriebe würde passen von der Leistung,,aber ich möchte doch jetzt mehr auf 4Takter gehen,,da das schöner zum Flieger passt.:koud:Luftschraubengrösse wäre etwas kleiner ,aber das ist unerheblich:)ausserdem müste ich,wenn ich den ZG nehmen würde zuviel aus der Haube schneiden,denn so einfach passt der Motor nicht unter die kleine Haube,,ich will nichts unten vom Motor rausschauen lassen,,und bei dem Roto oder Valach kann ich die Zylinder stehend einbauen und dann mit einer Attrappe weiterarbeiten,,ist ja ein 4 zylinder Reihe im original.Das wäre einfacher.
     
  5. Ecstacy

    Ecstacy The First Aviators

    Lid geworden:
    28 aug 2013
    Berichten:
    523
    Locatie:
    Groningen
    ... wenn Du Wert auf geringstes Gewicht legst, wäre der Roto 85 Reihenmotor wohl die erste Wahl.

    Hier die Meinung der Storchschmiede:
    Der am meisten im Storch verbaute Motor: Der 2-Zylinder Reihenmotor Roto RM 85FSI. Ein Gewicht von knapp 3kg ohne Zündung bzw. 3,4kg mit Zündung ist ein schlagkräftiges Argument - ich habe ihn selbst gewogen! Er ist mit Abstand der leichteste Reihen-Viertakter in dieser Hubraum-Klasse - der noch dazu mit weiteren Pluspunkten trumpfen kann:

    1. Zum einen hat er eine kalte und eine warme Seite - der Vergaser liegt gegenüber der Auslass-Seite! Die Kühlluftführung ist dadurch einfacher zu realisieren als bei Motoren, die den Vergaser auf der Auslass-Seite haben.
    2. Zum anderen ist der Ansaugkrümmer und damit die Lage des Vergasers direkt am Kubelgehäuse optimal gelöst.
    3. Außerdem baut der Motor sehr schmal und auch nicht hoch, er passt wunderbar unter die Haube.
    4. Noch dazu ist er der günstigste Reihenmotor in dieser Klasse!


    Aber der Valach ist natürlich auch ein absoluter Top-Motor! Du hast also die Qual der Wahl... :rolleyes:
     
  6. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Hallo dann aber doch der Preis.Ich bekomme den Valach bei uns für 800 euro,,der Roto kostet schon satte 1470 Euro ,das sind dann doch schon 670 Euro unterschied,,und das ist für mich schon ein Argument den Valach zu nehmen.Ich hatte den Roto so in Erinnerung um die 1200 euro[​IMG]


    hier einmal die Daten vom Valach ,Preis:896 Euro.

    Sehr leicht, wiegt 1 kg weniger als andere Viertakter in dieser Hubraumklasse
    Dreht große Propeller mit bestem Wirkungsgrad bei vernünftigen Drehzahlen
    Besonders schöner Klang durch große Honda Ventile und Ventilsitze mit entsprechenden Steuerzeiten
    Sehr spontane Reaktion auf das Gas
    Keine Drehzahlsprünge im ganzen Drehzahlbereich
    Sehr schmale Bauweise mit Ventiltrieb, Vergaser und Auslass hinten
    Nickel-Silicium-beschichtete Zylinderlaufflächen
    Komplett gekapselter Ventiltrieb
    Nur eine Nockenwelle
    Dreifach kugelgelagerte Kurbelwelle
    Valach Mikroprozessorzündung mit automatischer Zündzeitpunktverstellung
    Die Zündung kann direkt an zwei Lipo-Zellen betrieben werden
    VM-Motoren sind mit den neuesten Werkzeugen und Techniken konstruiert
    Schneller Ersatzteil- und Reparaturservice direkt in Deutschland durch Toni Clark practical scale GmbH


    Technische Daten:
    Hubraum: 60 ccm
    Bohrung: 47 mm
    Hub: 35 mm
    Drehzahlbereich: 1000-6200 1/min
    Höhe von Mitte Kurbelwelle: 155 mm
    Länge vom Motorträger
    bis Propellerauflage:

    174 mm

    Motorgewicht mit Propellerschrauben und Ansaugtrichter:

    2.240 g

    mit Starter 2.720 g

    Gewicht komplett mit Zündung:

    2.360 g

    mit Starter 2.840 g

    Spannungsbereich
    der Zündung: 4,8 - 9 V
    Propeller:
    Fiala Prop 2-Blatt:

    24x12"
    24x14"
    26x10"
    Fiala Prop 3-Blatt:

    22x12"
    24x10"

    Kraftstoffmischung: 1:30 bis 1:40
    Wir empfehlen die Verwendung von Aral Ultimate 102 in Verbindung mit Valvoline Synpower 2T. Aral Ultimate 102 enthält kein Äthanol und vermeidet die damit verbundenen Nachteile.

    "Gerätebenzin" keinesfalls als fertige Zweitaktmischung einsetzen! Wenn überhaupt, dann die Viertakt Variante kaufen und selber mit Valvoline Synpower 2T mischen!

    Preis- und technische Änderungen jederzeit vorbehalten.

    Stand 10.4.2019

    Hier die Daten vom Roto,,Preis 1469 Euro

    Der RM-85FSi ist ein neuer 4-Takt-Benzinmotor, der sich durch gute Laufruhe, hohes Drehmoment und hohe Verarbeitungsqualität auszeichnet.

    Der Motor kann in allen Bereichen des Modellflugs eingesetzt werden. Scale und Semi-Scale Liebhaber haben schon lange auf einen solchen 4-Taktantrieb gewartet.

    Hauptdaten:

    Hubraum: 85,0 cm³
    Bohrung: 39,5 mm
    Drehzahl: 1000 -5800 1/min
    Gewicht: ca 3400g (mit 2x Zündung, Krümmer, Ansaugtrichter)
    Kurbelwelle: 4-fach kugelgelagert
    Kolbenstange: 4-fach nadelgelagert
    Luftschrauben: 2-Blatt 25x10", 25x12", 26x10" und 26x12" und 3-Blatt 24x10", 24x12"
    Kraftstoff: Normal Bleifrei/Synth.Öl 1:40
    2x elektronische Zündung
    Versorgungsspannung Zündung: 4,8 - 9,0 V
     
  7. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Hallo,,so die Motorenfrage hat sich erledigt.Es wird der 60er Valach werden,,da ich doch an der Quelle sitze,und den Service direkt vor der Nase habe.Und ich spare über 600 Euro:)
     
    Ecstacy en roberthabraken vinden dit leuk.
  8. Ecstacy

    Ecstacy The First Aviators

    Lid geworden:
    28 aug 2013
    Berichten:
    523
    Locatie:
    Groningen
    ... und ich wollte noch schreiben: wenn Du den Valach so günstig bekommen kannst, wäre für mich die Entscheidung klar - (so viel) besser kann der Roto gar nicht sein! ;)
     
    Detlef Sewing vindt dit leuk.
  9. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Moin,,so das Höhenleitwerk ist Rohbau fertig.Morgen kommen die Ruder,und zum Wochenende ist es vernäht und lackiert[​IMG]Das Leitwerk wird von unten mit einer m4 Schraube verschraubt,im hinteren Teil des Leitwerks ist ein 10er Holzdübel der das Leitwerk fixiert.Das Leitwerk wird dann mit 4 Seilen am Rumpf verstrebt.
    DSCI5007.JPG DSCI5008.JPG
     
    Laatst bewerkt: 26 jun 2020
    ISOLA2 vindt dit leuk.
  10. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Moin,,so das Leitwerk ist fast fertig.Heute wird alles bespannt ,vernäht , lackiert,und am Rumpf verstrebt.:) DSCI5011.JPG DSCI5009.JPG DSCI5010.JPG
     
    RTrider vindt dit leuk.
  11. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    So,alles bespannt,,jetzt wird vernäht:)


    DSCI5012.JPG
     
    De Mol, janhein en ISOLA2 vinden dit leuk.
  12. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Moin,,,,so das Leitwerk ist vernäht und Lackiert.Heute wird es am Rumpf angebaut und verseilt.:)

    DSCI5013.JPG DSCI5016.JPG
     
    Ecstacy, strutter en Hans V vinden dit leuk.
  13. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    So,,das Leitwerk sitzt,,jetzt wird es verspannt:) DSCI5019.JPG
     
    Ecstacy, RTrider, strutter en 1 andere persoon vinden dit leuk.
  14. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    so,,das Leitwerk sitzt am Rumpf und ist verspannt.:)jetzt warte ich auf meine Flügelrippen,,wenn diese fertig gelasert sind,gehts mit dem Baldachin weiter.Räder werden morgen lackiert und dann angebaut. DSCI5023.JPG DSCI5022.JPG
     
    Ecstacy vindt dit leuk.
  15. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    das wird wieder ein schicker Flieger,,die Räder sind in Bearbeitung,die Räder die drauf sind sind zu klein,denn die Pietenpol hatte riesig grosse Räder drauf,,,hier müssen 34cm Durchmesser drauf sein,,,:koud: DSCI5024.JPG DSCI5026.JPG
     
    Laatst bewerkt: 28 jun 2020
    ISOLA2, Ecstacy en Hans V vinden dit leuk.
  16. Ecstacy

    Ecstacy The First Aviators

    Lid geworden:
    28 aug 2013
    Berichten:
    523
    Locatie:
    Groningen
    ... das ist ein schicker Flieger! :thumbsup:
    Das gewählte Vorbild hat zudem eine interessante Farbgebung!
     
    Detlef Sewing vindt dit leuk.
  17. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    guten Abend...Angefangen mit der Pietenpol bin ich am 5 Juni,,nach 3,1/2 Wochen ist der Rumpf ausser Innenausbau fertiggestellt:banana:.Das Markante an der originalen Pietenpol waren Ihre riesigen Reifen, sowie der Kühler vor den Pilotensitzen.Jetzt warte ich auf meine Rippen,damit ich den Baldachin und den Flügel bauen kann.Ich denke das der Flieger bis anfang August eingeflogen werden kann:)der Innenausbau wird auch noch diese Woche erstellt.

    Gewicht so wie der Rumpf da steht,,leichte 7,5 Kilo:koud: DSCI5028.JPG DSCI5033.JPG DSCI5032.JPG DSCI5034.JPG DSCI5037.JPG DSCI5041.JPG DSCI5043.JPG DSCI5036.JPG DSCI5042.JPG
     
    Ecstacy vindt dit leuk.
  18. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    ohne Worte:bye:

    DSCI5040.JPG DSCI5035.JPG
     
    roberthabraken vindt dit leuk.
  19. Ecstacy

    Ecstacy The First Aviators

    Lid geworden:
    28 aug 2013
    Berichten:
    523
    Locatie:
    Groningen
    ... das schaffe ich nur bei ARF Modellen! :oops:

    Boah, die Pietenpol hat aber dicke Puschen dran - da wirken bei der Landung beachtliche Scher- und Hebelkräfte... aber Du landest ja immer butterweich! :D
     
  20. Detlef Sewing

    Detlef Sewing The First Aviators

    Lid geworden:
    26 jan 2018
    Berichten:
    152
    Locatie:
    32257 Bünde Nord Rhein Westfalen
    Baldachin[​IMG]Ich habe mich doch für ein clark y entschieden,,,weil das RAF 15 zu dünn wäre,denn die Aircamper hat schon ein sehr dickes Profil[​IMG]die Pietenpol hat einen unglaublichen grossen Flügel(alles ist bei der Maschine überdimensioniert Räder/Flügel/Kühler vor der Fläche.

    Bei 4m Spannweite,hat der Flügel 70cm Flächentiefe,und der Rumpf ist aber nur 2,45m lang..sehr sehr knubellig der Flieger[​IMG] DSCI5051.JPG DSCI5052.JPG DSCI5050.JPG
     

Deel Deze Pagina